Mittwoch, 8. Februar 2012

Die Sonne hat uns wieder....

heute am 8.2. ist es soweit: Erste Sonnenstrahlen erreichen unser Haus und Grundstück wieder.
Seit Anfang November war der Sonnenstand zu niedrig und der Wald hat Planet Wärme vor uns versteckt.
Wir habens nicht tragisch empfunden, aber freuen uns jetzt natürlich um so mehr..... In der Stadt hatten wir im Winter auch wenig Sonne, aber da ist es uns nicht so aufgefallen. Hier, mitten in der Natur lebt man viel mehr mit den Jahreszeiten.

Sogar der Freisitz ist jetzt schon wieder in der vollen Sonne, allerdings wirds dauern bis wir ihn wirklich nützen können. Bei uns herrschen immer noch - 12 Grad tagsüber und ab Wochenende sollen die Temperaturen wieder weiter sinken....Da nützt auch sonniges Wetter wenig.

Ich schätze in ein paar Wochen schaut es dann schon ganz anders aus - irgendwann muß es ja aufwärts gehen...





Kommentare:

  1. Total spannend bei euch! Finde besonders das Bild vom inneren des Hauses total interessant!
    Danke für´s zeigen!
    Lg Knutselzwerg

    AntwortenLöschen
  2. Das ist echt ein extrem spannender Blog, da gebe ich dem Zwerg hier recht :) Sonst les ich meist komische Dinger aus Berlin Mitte :D Wie verkehrt die Welten doch sind. Was mich nur interessieren würde, wo habt ihr das Grundstück her (geerbt, gekauft?) Weil ich mich gerade über Möglichkeiten informiere, wie man auf dem Land Grundstücke bewerten kann. Wir suchen nämlich selbst was im Bayerischen Wald und ich wollte mal die Leute fragen das gleiche schon erlebt haben und nicht nur auf gewiesen Seiten wie http://www.immobilienscout24.de/de/bauen/bauplaner/grundstueck/grundstuecksbewertung/index.jspdenen hier Infos einholen.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rita, das Häuserl ist - leider - nur gemietet. Aber wir wollten uns diesen Traum erfüllen und haben es gewagt. Es stand ganz ordinär in der Zeitung, erst haben wir es ja nicht bekommen, aber nach 2 Jahren war es dann doch soweit... ich hab hier im Blog ausführlich davon berichtet.lg Annett

    AntwortenLöschen